Übersetzungen
und Unique Content
  • Schwedische Native Speaker
  • DIN ISO 17100
  • Perfekt für Websites und E-Commerce
  • Zielgruppen im Ausland gewinnen
98 % unserer Kunden empfehlen uns weiter.

Schwedisch – Übersetzungsbüro und Content-Agentur

Bei Kolibri Online haben wir seit Gründung unserer Agentur eine starke Beziehung zu Skandinavien und skandinavischen Unternehmen. Seit mehr als einem Jahrzehnt führen wir Übersetzungen ins Schwedische aus – stets von Native Speakern. Zusätzlich haben wir viel Erfahrung mit schwedischen Keyword-Recherchen und der Texterstellung auf Schwedisch für Websites und Webshops.

Einige unserer Referenzen rund um Sprachdienstleistungen auf Schwedisch:

Was ist bei einer Übersetzung Deutsch-Schwedisch zu beachten?

Ob Sie auf Inseln wie Öland oder auf dem Festland unterwegs sind – überall begegnen einem schwedische Varietäten in Form von Dialekten. Diese sind nicht als eigenständige Sprachen anerkannt, dienen für die dort lebende Bevölkerung aber häufig als identitätsstiftendes Merkmal. Für Übersetzungen vom Deutschen ins Schwedische spielt die innerschwedische Sprachvielfalt eher eine untergeordnete Rolle – es sei denn, Sie wollen regional bzw. lokal begrenzt agieren. Grundsätzlich ist es hilfreich, die Gepflogenheiten des Zielmarktes zu kennen – unsere erfahrenen Native Speaker helfen dabei die richtige Zielgruppe ausfindig zu machen und die Übersetzungen unter Berücksichtigung derselben zu erstellen.

Branchen und Referenzen

Schwedische Unternehmen, die in den Rest der EU expandieren wollen, sind aktuell auf dem Vormarsch. Dabei beschränken sie sich  nicht auf einzelne Branchen, sondern sind in vielen Bereichen aktiv. Folgende Referenzen können wir nachweisen: 

  • Luftfahrtgesellschaften
  • Medizintechnik
  • Software
  • Technik
  • Tourismus
  • und weitere

Sprachkombinationen mit Schwedisch

Wie bereits erwähnt, spielt neben dem Schwedischen in Schweden vor allem das Englische eine wichtige Rolle. Zu den wichtigsten Kombinationen für die Profis aus unserem Team gehören deshalb auch Übersetzungen für Schwedisch-Englisch sowie Übersetzungen für Englisch-Schwedisch. Darüber hinaus verfügen wir in den folgenden Sprachkombinationen über mehr als 10 Jahre Erfahrung:

  • Norwegisch-Schwedisch
  • Schwedisch-Norwegisch
  • Dänisch-Schwedisch
  • Schwedisch-Dänisch
  • Finnisch-Schwedisch
  • Schwedisch-Finnisch

Was ist bei einer Übersetzung zu beachten?

Schwedische Sätze sind bisweilen etwas kürzer als die deutschen Übersetzungen. Das liegt unter anderem daran, dass der bestimmte Artikel bei Substantiven angehängt und nicht als einzelnes Wort geschrieben wird. Dadurch können sich Veränderungen in der Satzlänge ergeben, die zum Beispiel bei SEO-relevanten Standards wie Title und Meta-Description relevant werden. Auch Worte, die im Schwedischen vorkommen, für die es im Deutschen aber keine Entsprechung gibt, können knifflig sein. Ein Beispiel: Mångata – Dieses schwedische Wort bezeichnet die Reflexion des Mondlichtes auf dem Wasser von Schwedens Flüssen und Seen. Hierfür gibt es im Deutschen keine adäquate Entsprechung.

Übersetzungen und Content für den schwedischen Markt: darauf kommt es an

Schwedisch gehört mitnichten zu den Weltsprachen, denn schließlich wird es gerade einmal von etwa zehn Millionen Menschen gesprochen – die meisten davon stammen aus Skandinavien. Trotzdem gibt es für international agierende Unternehmen viele Gründe, schwedischen Content oder Übersetzungen für Deutsch-Schwedisch bzw. Schwedisch-Deutsch erstellen zu lassen. Immerhin liegt Schweden solide unter den Top 20 reichsten Ländern der Welt und den dortigen Markt zu erschließen, kann für Unternehmen etliche Vorteile bringen. Das gilt unter anderem für die folgenden Branchen:

Sie möchten gern mit schwedischen Handelspartner_innen ins Geschäft kommen, Ihre schwedische Zielgruppe mit einer eigenen Website erreichen oder demnächst vielleicht eine Filiale Ihres Unternehmens in Göteborg, Stockholm oder Malmö eröffnen? Dann profitieren Sie von uns als Übersetzungsbüro für Schwedisch-Deutsch bzw. Deutsch-Schwedisch und überzeugen Sie sich von unserem nach DIN ISO 17100 zertifizierten Verfahren: Wir garantieren Ihnen Übersetzungen ausschließlich von erfahrenen Native Speakern, mehrstufige Qualitätssicherungsprozesse und ein individuell auf Ihre Vorgaben abgestimmtes Projektmanagement.

Native Speaker mit Branchen-Know-how, DIN ISO 17100 und strenge Qualitätsprozesse

Übersetzer_innen für Deutsch-Schwedisch bzw. für Schwedisch -Deutsch, die für unser Übersetzungsbüro tätig werden, müssen eine Reihe von Voraussetzungen erfüllen. Da wir nach den Vorgaben der DIN ISO 17100 arbeiten, befinden sich in unserem Team ausschließlich Übersetzer_innen für Schwedisch-Deutsch, die über eine einschlägige Übersetzungsausbildung oder eine gleichwertig qualifizierende Ausbildung verfügen. Alternativ muss entsprechende mehrjährige Berufserfahrung nachgewiesen werden. Darüber hinaus sind alle Übersetzer_innen, die bei unserem Übersetzungsbüro Deutsch-Schwedisch tätig sind, Native Speaker und in den Branchen, für die sie schreiben, ausgewiesene Fachkräfte mit Zusatzausbildungen oder vergleichbaren Qualifikationen.

Nicht nur die Übersetzer_innen in unserem Team werden mehrfach nach strengen Kriterien geprüft: Auch die für Sie angefertigten Übersetzungen für Schwedisch-Deutsch und Deutsch-Schwedisch durchlaufen einen vielschichtigen Kontrollprozess. Nach der ersten Übersetzung folgt eine Korrektur- und Kontrollrunde durch einen weiteren Native Speaker mit Branchenexpertise. Erst dann bekommen Sie die Übersetzungen für Deutsch-Schwedisch von uns geliefert. So profitieren Sie während des gesamten Bearbeitungsprozesses davon, sämtliche Kommunikation über eine einzige Person abwickeln zu können.

SEO-Übersetzungen Deutsch-Schwedisch und Schwedisch-Deutsch

Dass Webseiten heutzutage SEO-optimiert sein sollten, ist vielen Unternehmen bekannt: Nur wenn die Algorithmen, die Suchmaschinen vorgeben, berücksichtigt werden, kann eine Seite schnell und effektiv von Usern gefunden werden. Doch nicht in jedem Land sind die gleichen Standards relevant: Es gibt Länder, in denen alternative Suchmaschinen mit jeweils eigenen Algorithmen verwendet werden, und auch eine 1-zu-1-Keyword-Übersetzung ist nicht immer zielführend. Deshalb verfügen unsere Übersetzer_innen, die für Sie SEO-Übersetzungen ins Schwedische durchführen, über versiertes SEO-Know-how und kennen die Standards auf dem Zielmarkt.

Bevor die tatsächlichen Übersetzungen für Schwedisch-Deutsch und Deutsch-Schwedisch umgesetzt werden, erfolgt entsprechend zunächst ein Keyword-Efficiency-Check. Hierbei prüfen wir, inwiefern Ihre deutschen Keywords für schwedische User und Suchmaschinen relevant sind. Anschließend wird eine Konkurrenzanalyse erstellt: Hier steht im Fokus, welche SEO-Optimierung Ihre Konkurrenz vorgenommen hat und wie diese für die Sichtbarkeit Ihrer Webseite hilfreich sein kann. Übrigens: SEO-Übersetzungen sind für alle Arten von Webseiten relevant – ob Sie einen Blog betreiben, einen Online-Shop launchen oder eine klassische Unternehmenswebseite etablieren wollen.

Technische Übersetzungen

Sie haben ein technisches Produkt entwickelt, das Sie auf dem schwedischen Markt verkaufen möchten? Dann sollte die zugehörige Dokumentation unbedingt in schwedischer Sprache verfügbar sein. Gern können wir diese Aufgabe für Sie übernehmen: Für unser Übersetzungsbüro für Deutsch-Schwedisch und Schwedisch-Deutsch arbeiten zahlreiche Übersetzer_innen mit einer Ausbildung in den Bereichen Technik, Mechatronik oder Ingenieurswissenschaften – die Auswahl ist groß. Egal, in welcher Branche Sie aktiv sind, wir haben jemanden, der sich auf Ihrem Gebiet auskennt.

Technische Übersetzungen erfordern einen hohen Spezialisierungsgrad und für jede Branche gelten ganz eigene Standards und Vorschriften. Vor allem eine konsistente Übersetzung von Fachbegriffen ist entscheidend. Damit wir die auch über langfristige Projekte hinweg garantieren können, arbeiten wir mit sogenannten CAT-Tools. Diese erlauben es uns, Glossare und Datenbanken zu Ihrem Projekt anzulegen – so können wir jederzeit schnell und effizient auf das nötige Fachvokabular zurückgreifen. Unser Spektrum an Textsorten ist groß. So übernehmen wir als Übersetzungsbüro für Schwedisch-Deutsch und Deutsch-Schwedisch unter anderem gern die folgenden Übersetzungen für Sie: 

  • Montageanleitungen
  • Prüfberichte
  • Servicehefte
  • Pflege- und Wartungsanleitungen
  • Handbücher
  • Gebrauchsanweisungen
  • und viele mehr

Juristische Übersetzungen vom Übersetzungsbüro

Wenn Verträge und Vereinbarungen zwischen zwei oder mehreren Parteien über Länder- und Sprachgrenzen hinweg geschlossen werden, muss auf allen Seiten Klarheit herrschen. Eine gemeinsame, verlässliche Basis erreichen Sie jedoch nur, wenn Sie Übersetzungen verwenden, die aus juristischer Sicht haltbar und eindeutig formuliert sind. Für Geschäftsverträge, AGBs, Datenschutzvereinbarungen oder Zahlungs- und Lieferkonditionen sollten Sie deshalb stets auf die Expertise eines erfahrenen Übersetzungsbüros für Deutsch-Schwedisch und Schwedisch-Deutsch vertrauen.

Besonders kritisch wird es mit Blick auf juristische Texte, wenn zwischen zwei Ländern gravierende Unterschiede in der Gesetzgebung herrschen. Zwischen Schweden und Deutschland betrifft das beispielsweise das Arbeitsrecht sowie das Steuerrecht. Diese Unterschiede zu kennen ist für eine_n Übersetzer_in elementar – eine simple Übertragung der Vorgaben vom Deutschen ins Schwedische würde nicht nur der entsprechenden Fachterminologie entbehren, sondern wäre auch aus rechtlicher Sicht auf tönerne Füße gestellt. Umso wichtiger, dass Sie sich bei uns darauf verlassen können, dass unsere juristischen Übersetzungen ins Schwedische oder vom Schwedischen ins Deutsche ausschließlich von Profis mit juristischer (Zusatz-)Ausbildung oder vergleichbarer Qualifikation durchgeführt werden.

Content auf Schwedisch – Übersetzung, Lokalisierung, Neuerstellung

Ihre schwedische Zielgruppe erreichen Sie am besten in ihrer Zielsprache. Dabei gibt es zwei unterschiedliche Arten, muttersprachlichen Content anzubieten. Wir können Ihre bereits bestehenden Inhalte auf Schwedisch übersetzen und für den schwedischen Zielmarkt lokalisieren. Der Vorteil für Sie: Volle Kontrolle über die Inhalte, denn sie werden von Ihnen gestellt und sind bereits freigegeben.

In vielen Fällen liegen aber noch gar keine Inhalte vor. Auch hier können wir helfen. Wir erstellen Texte für Blogs, Websites, E-Shops und vieles mehr. Der neu erstellte Content ist dabei natürlich besonders nah am Markt und an den schwedischen Verbraucher_innen.

Wir haben aber nicht nur Erfahrung mit der Texterstellung von schwedischen Inhalten, sondern auch mit Keyword-Recherchen. In kleineren Ländern weisen die Suchbegriffe naturgemäß ein niedrigeres Suchvolumen auf als in großen Märkten wie Deutschland, aber sie geben eine gute Indikation über das Suchvolumen und die Suchintentionen der schwedischen Bevölkerung.

Bevor wir mit der Content-Erstellung anfangen, schicken wir Ihnen einen Fragebogen zu, damit wir den erforderlichen Input für den Auftrag erhalten. Dieser beinhaltet u. a. Fragen zu:

  • Zielgruppe
  • Tonalität und Stil
  • SEO-Wünschen und Keywords

Melden Sie sich doch einfach ganz unverbindlich bei uns und wir besprechen alles Weitere im direkten Kontakt: 0049 40 52 47774 – 0 oder info@kolibri.online.

Fehlerfrei zur Zielgruppe: Schwedisches Lektorat und Korrektorat

Fehler in Texten sind unschön und wirken auf Kunden und Geschäftspartner schnell unprofessionell. Ein Lektorat und Korrektorat kann hier Abhilfe schaffen. Wir führen hauptsächlich in drei Fällen ein schwedisches Lektorat durch:

Premium-Übersetzungen

Nachdem wir Ihre Broschüre oder Fachbuch übersetzt und gesetzt haben, führen wir ein abschließendes Lektorat durch, bei dem wir neben Grammatik und Rechtschreibung vor allem Leerzeichen und Umbrüche überprüfen.

Bestehender Content

Wir prüfen bei Ihrem bereits vorliegenden Material auf Schwedisch Grammatik und Rechtschreibung.

(Re)Launches

Sie stehen kurz vor einem (Re)Launch Ihrer Website oder Ihres Webshops auf Schwedisch? Wir überprüfen Ihre schwedischen Inhalte, damit diese optimal bei der schwedischen Zielgruppe ankommen. Auf Wunsch fügen wir in diesem Zusammenhang relevante Suchbegriffe in Ihre Webtexte ein.

Ein Text sollte vor Veröffentlichung immer von einem zweiten Paar Augen gelesen werden. Denn die Autor_innen stecken oft viel zu tief in ihrer eigenen Arbeit und sollten Korrekturen nicht selber vornehmen. Durch eine professionelle Überprüfung von Rechtschreibung und Grammatik (Korrektorat) sowie der Überarbeitung von Stil und Inhalt (Lektorat) bieten Sie Ihrer Zielgruppe fehlerfreie Inhalte und damit eine gute Basis für die Zusammenarbeit.

Preise für eine Übersetzung und SEO-Texte

Ob auf der drittgrößten Insel des Landes, Schwedens Orust, in Helsingborg oder rund um Schwedens Kabnekaise, den höchsten Berg – bei den Top-Verdienern in der EU gehören die Schweden zu den Spitzenreitern. Das schlägt sich auch in den Verdiensten für Übersetzer_innen nieder.

Für eine Übersetzung von Deutsch nach Schwedisch bzw. Schwedisch nach Deutsch berechnen wir Wortpreise, die bei 0,26 Cent/Wort beginnen. Jede Berechnung erfolgt dabei selbstverständlich individuell auf Basis der von Ihnen gelieferten Informationen. Auch die Content-Erstellung beginnt ab 0,26 EUR/Wort für B2C-Themen.

Da etliche Faktoren wie Genre und Umfang die Preisgestaltung beeinflussen, übersenden Sie uns für eine Übersetzungsanfrage am besten den Ausgangstext per Mail an info@kolibri.online oder über unser Anfrageformular für ein unverbindliches Angebot.

Bei einer Anfrage für eine Keyword-Recherche oder Content-Erstellung rufen Sie uns gerne an, damit wir das weitere Vorgehen besprechen können: 040 52 47774 – 0.

Schwedische Übersetzungen und Content: Unser Angebot für Sie

Wissenswertes über Schweden und die schwedische Sprache

Schwedisch als Amtssprache

Schweden und Finnland

Falsche Freunde im Schwedischen

bekomma (sv.) = bekömmlich sein, nicht bekommen, beskäftigt (sv.) = übereifrig nicht beschäftigt

Das schwedische Alphabet

A, B, C, D, E, F, G, H, I, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, Z, Å, Ä, Ö

Unser Lieblingssprichwort

Lagom är bäst
(Gerade richtig ist es am besten)

5 Hard Facts Schweden

Hauptstadt: Stockholm
Fläche: ca. 447.000 km²
Einwohner: mehr als 10 Millionen
Nationalfeiertag: 6. Juni
Währung: Schwedische Kronen

Du oder Sie auf Schwedisch?

Im Schwedischen wird grundsätzlich geduzt

Besonderheiten der schwedischen Sprache

Die schwedische Sprache wird überwiegend in Schweden gesprochen und weist einen hohen Verwandtschaftsgrad mit dem Dänischen und dem Norwegischen auf. Zwar verstehen und sprechen die meisten Schweden_innen sehr gut Englisch, im Alltag läuft die Kommunikation aber doch am liebsten in der Muttersprache ab. Gerade weil die schwedische Sprachgemeinschaft mit rund 10 Millionen Sprecher_innen relativ klein ist, gibt es viele Bestrebungen, die schwedische Sprache zu erhalten. Für Unternehmen, die am schwedischen Markt Fuß fassen wollen, sind adäquate Übersetzungen entsprechend ein wichtiges Mittel zur Kundenakquise.

Neben Schwedisch und Englisch gibt es in Schweden noch einige weitere Sprachen und Varietäten, die bemerkenswert sind. Eines der bekanntesten Beispiele findet sich in Lappland, der Heimat der Samen. Dort verwendet die indigene Bevölkerung verschiedene samische Sprachen, wie etwa das Nordsamische. Auf Gotland sprechen hingegen viele Menschen Gutamål. Und zu guter Letzt gibt es noch rund 300.000 Menschen in Schweden, deren Muttersprache Finnisch ist.

Wer Schweden schon einmal besucht und sich intensiver mit der schwedischen Sprache beschäftigt hat, wird vermutlich einige Parallelen zum Englischen und Deutschen erkannt haben. Kein Wunder, denn alle drei gehören zu den germanischen Sprachen – genauso wie Niederländisch, Norwegisch und Afrikaans. Zwischen dem deutschen und dem schwedischen Alphabet gibt es aber dennoch einige Unterschiede: Der Buchstabe „Ü“ und auch das „ß“ sind nicht bekannt. Dafür gibt es das „Å, å“, welches in Wörterbüchern auf das „Z“ als drittletzter Buchstabe im Alphabet folgt.

Schweden gilt in vielen Bereichen als führend – auch in Gleichstellungsfragen. Dazu passt die Aufnahme des Pronomens „hen“ in das Wörterbuch der schwedischen Akademie. „Hen“ steht in einer Reihe mit den anderen schwedischen Personalpronomen der dritten Person Singular „han“ (er) und „hon“ (sie). Der große Unterschied: „hen“ bezieht sich laut der Zeitung La Croix auf „ein Individuum, ohne dabei sein Geschlecht zu bestimmen“, also nicht vergleichbar mit dem deutschen Indefinitpronomen „man“ oder dem sächlichen Pronomen „es“. Dadurch fehlt dem Wort eine eindeutige Sinnentsprechung. Ein gefundenes Fressen für Debatten zwischen Sprachpuristen und den Fürsprechern eines geschlechtsneutralen Sprachgebrauchs.

Fordern Sie Ihr unverbindliches Angebot an:

1Projektangaben *
Zielsprache: *
(Mehrfachauswahl möglich)
2Dokumente hochladen
(Zu übersetzende Texte oder Briefing)
Drag & Drop
oder
3Wunsch-Lieferdatum