Der Kolibri-Blog

icon_arrow

In unserem Blog finden Sie interessantes und Wissenswertes aus der Branche & Offtopic!

Googles BERT-Update: Alle Infos und die Auswirkungen auf SEO und Content-Erstellung

Mit einem neuen Update hat Google im Oktober 2019 seinen Such-Algorithmus abermals zugunsten der Suchenden angepasst. BERT soll auf die wachsende Anzahl von Long-Tail-Suchanfragen und den vermehrten Gebrauch von Voice Search eingehen – laut Google selbst ein Meilenstein im Bereich Search, der den Usern hilft, noch bessere Ergebnisse zu ihren Fragen zu bekommen. In unserem [...]

Best Teamevent ever: unsere Kolibri Weihnachtsfeier 2019

Weihnachtsfeiern können ja schnell mal zur drögen Pflichtveranstaltung werden, bei denen sich alle krampfhaft mit viel Glühwein bei Laune halten müssen. Bei uns ist das definitiv NICHT der Fall – unsere Weihnachtsfeiern sind legendär! Und da unsere Geschäftsführerinnen Tine und Alaitz das Programm jedes Jahr bis zur letzten Sekunde streng geheim halten, beginnt bei uns [...]

Maschinelle Übersetzung: Wie sie von Übersetzungsbüros effektiv genutzt werden kann

Auf Knopfdruck in jeder Sprache einfach und unkompliziert kommunizieren – ein Wunschtraum, der die Menschheit schon seit Jahrzehnten beschäftigt. Wie das gehen könnte? Zum Beispiel mithilfe Maschineller Übersetzung. Durch sie können kostengünstig und in kurzer Zeit große Textmengen übersetzt werden. Qualitativ können sie aber mit Übersetzungen, die von Menschen angefertigt werden, nicht mithalten. Im folgenden [...]

Keywordrecherche und Keywordanalyse – Unterschiede, Tipps und Beispiele

Vielen wird die Keywordrecherche und Keywordanalyse erst dann ein Begriff, wenn sie sich mit der Strategie zur Suchmaschineoptimierung (SEO-Strategie) für die eigene Website oder allgemein mit SEO beschäftigen. Dabei sollten die Suche und Analyse der richtigen Keywords zur Entscheidungsgrundlage für sämtliche Überlegung im Online-Marketing und der Gestaltung einer Landingpage werden – also weit über SEA [...]

Kolibri Sommerparty 2019: die schönsten Impressionen

Eine Sommerparty ist bekanntlich die beste Ausrede für ein Feierabendbier vor vier – und für uns Kolibris ein besonderer Tag, an dem wir gemeinsam mit Familie, Freunden und ehemaligen Mitarbeitern in der Agentur feiern. Kein Wunder also, dass wir uns den ganzen Sommer darauf freuen (und die Getränke schon zwei Tage vorher kaltstellen – sicher [...]

Anleitung zum Import und Export aus Typo3 für professionelle Übersetzungen

Wer seine gesamte Website oder Teile davon übersetzen will, steht am Anfang meistens vor einer zentralen Frage: Wie komme ich effizient an den gesamten Text auf meiner Seite? Einfach alles, was mir im Browser angezeigt wird, rauskopieren? Bitte nicht! Denn egal, ob Sie Ihre Übersetzung inhouse erledigen oder eine professionelle Übersetzungsagentur mit Ihrer Website-Übersetzung beauftragen, wichtig [...]

Multikulti im Büro – zwischen Sprachvielfalt und Deadlines

Hamburg. Schanzenviertel. Kolibri-Büro. Im Herzen Hamburgs treten die Kolibri-Mitarbeiter wochentags zum Dienst an. Und genau in dieses bunte Viertel passt Kolibri perfekt herein. Nicht nur, weil wir eine szenige Agentur sind, und alle coolen Agenturen im Schanzenviertel ein Büro suchen. Sondern weil wir so offen, abwechslungsreich und vielfältig sind wie der Stadtteil selbst. Das Kolibri-Büro ist ein Mikrokosmos der globalisierten Welt.

Glück macht produktiv – Für mehr Hygge in deutschen Unternehmen

Tine Stensbjerg, eine unserer Gründerinnen und Managing Partnerinnen, ist Dänin – und ich habe ihr einen Blogartikel zum Thema „Work-Life-Balance und ihre Auswirkungen auf die deutsche Arbeitskultur“ versprochen. Bevor ich mich für mehrere Stunden in Recherche und Schreibwahn vertiefe, scrolle ich noch mal eben schnell durch meine Facebook-Timeline. Ich könnte das nächste Ryan-Gosling-Gate oder den Neuverkaufsstart der nächsten Runde Einhornschokolade verpassen.

Gemeinsam erfolgreich führen: So funktioniert die Doppelspitze.

Doppelspitzen haben in der Wirtschaft einen eher zweifelhaften Ruf. Sie würden ohnehin nicht funktionieren. Und wenn sie funktionierten, dann nicht auf Dauer. Und wenn sie doch auf Dauer funktionierten, dann nur, weil einer der beiden Partner der dominantere Part – und damit der heimliche alleinige Chef – sei. So die gängige Auffassung, wenn man den Medien Glauben schenken darf.

12